Logo  
Galerie Noack
Öffnungszeiten:
Sommer: Mi bis Sa 13.00 bis 18.00 Uhr
Winter: Mi bis Sa 13.00 bis 17.00 Uhr
Roermonder Straße 6
D-41849 Wassenberg
+49 (0) 2436 1802
info@galerienoack.de
   
 
       
   
  Home
  Galerie
  Aktuelles
  Archiv
  Kontakt
   
 
 
Bild
 

Menschenbilder
I Meral Alma I Gaby Ludwig I Rendel Freude I Mia M. I Nora Drahota I

Eröffnung: Samstag, 5. Mai 2018, 11:00 Uhr
Dauer der Ausstellung: 5. Mai bis 25. Mai 2018
Die Ausstellung ist auch am 6. Mai (Kunsttour) von 11 bis 18 Uhr geöffnet.
Öffnungszeiten: Mi. - Sa., 13:00 - 18:00 Uhr
> Download der Einladung

 

 

Hartmut „Hacky“ Ritzerfeld

> Bilder der Austellung

 
Bild
 
Eröffnung: Samstag, 14. April, 18:00 Uhr
Dauer der Ausstellung: 14.4. - 4.5.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kunstfreunde, liebe Freunde der Galerie Noack,

unsere neue Ausstellung widmet sich dem Werk von Hartmut „Hacky“ Ritzerfeld. Geboren wurde er 1950 in Stolberg, heute lebt er zurückgezogen in der Eifel. Er studierte an der Kunstakademie Düsseldorf bei den Professoren Kneidl und Beuys, bei dem er auch Meisterschüler war. In den Jahren 1980 bis 1990 war er die zentrale Figur der Eifelmaler, fand in der Eifel und besonders im Aachener und Heinsberger Raum eine große (Sammler-)Gemeinde. Ein Sammler stellte uns einen kleinen Teil seiner Sammlung zur Ausstellung und zum Verkauf zur Verfügung. Ihm sei an dieser Stelle gedankt.

Die Werke Ritzerfelds wurden in Galerien und Museen in ganz Deutschland ausgestellt, aber auch in Frankreich, der Schweiz und den USA.

Stilistisch zugerechnet wird er den „jungen Wilden“, deutlich wird aber auch der Einfluß des Expressionismus. Professor Kneidl wird im Katalog zur Ausstellung im Aachener Landgericht folgendermaßen zitiert: „Noch nie habe ich einen Menschen getroffen, der sich seiner Berufung als Künstler so bedingungslos ausliefert. Die Bilder konfrontieren den Betrachter mit seiner ungeheuren Spontaneität. Hartmut Ritzerfeld würde ich einen Maler im ursprünglichen Sinne nennen.“

> Download der Einladung
 

 
Setsuko Fukushima & Beili Zhou
 
> Rückblick auf die Ausstellung
 
Bild
 

 

Seit 1993 besteht die Galerie Noack, von August 2005 bis Februar 2009 als GbR . Aus dieser Zeit stammen die im Archiv aufgeführten Ausstellungen und Aktivitäten.
Die Galerie Noack hat ihren Geschäftssitz in Wegberg, als Galerie ist sie in Wassenberg vertreten.

Ihr Klaus Noack

> Anfahrtsplan in Google-Maps

 
 
    IMPRESSUM - DISCLAIMER